Link verschicken   Drucken
 

Veranstaltungen

Obgleich das Gebäude der ehemaligen Synagoge noch nicht vollständig restauriert ist, konnten dort schon während der Bauarbeiten einige Veranstaltungen stattfinden, wie Ausstellungen, Lesungen und Konzerte, ferner ein koscheres Essen und eine Begleitausstellung zur Verlegung der Stolpersteine. In den beiden letzten Jahren gab es folgende Veranstaltungen:

 

26.August 2017 Matinee Konzert mit Studenten der Mattheiser Sommerakademie. Anschließend gab es Kaffee und Wein an Tischen auf der Straße.

 

9.September 2018 Lesung aus dem Kinderbuch „Moppi und Peter. Die wahre Geschichte zweier Hunde in der Nazi-Zeit. Erzählt von Raymond Wolff, aufgezeichnet von Martina und Hans-Dieter Graf“. (2017)

 

8.November 2018 Iris Berben: Lesung jüdischer Lyrik begleitet von Julia Wagner-Szabo (Querflöte). Eine aus der ganzen Region außerordentlich stark besuchte Veranstaltung. Anschließend blieben viele zu einem Gespräch und einem Glas Wein.

 

eine der ersten Veranstaltungen in der Synagoge anlässlich des 100jährigen Bestehens 1996, Foto: unbekannt

zur Galerie